Luftakrobatik

 

Biloba

Impro-Arbeit an zwei Tanztrapezen, an einem Samstag im Zirkus- & Artistikzentrum Köln

Wie viel Nähe und wie viel Freiraum brauche ich? Wie kann ich Brücken und Verbindungen schaffen? Und wann nimmt mir Liebe die Luft zum Atmen? Diese Fragen führten uns nicht nur in die Luft, sondern überraschend auch zu einem Gedicht von Goethe… wer hätte das gedacht! 😉

Showact Sportlerehrung

Bei der Sportlerherung in der Trierer Arena im Mai 2019 zeigten Annika & Annelie eine charmante Performance an Tuch und Trapez!

Luftakrobatik ist die große Kunst der artistischen Bewegung an Vertikaltuch, Trapez, Luftring und weiteren wunderbaren Requisiten. Sie ist eine der großen Zirkusdisziplinen. Leicht und schwerelos soll sie aussehen und dabei erfordert sie ein hohes Maß an Muskelkraft  und Körperspannnung.

Und dennoch: Entscheidend für den Erfolg in der Luft sind vor allem Freude, Begeisterung und Kreativität im Umgang mit diesen artistischen Geräten.  Auf ganz unterschiedliche Weise kann es gleichermaßen gelingen, mit dem eigenen Körper etwas zu erzählen und damit den Betrachter zu verzaubern. In diesem Moment wird die Bewegung zur Luftkunst.

Hanja Fröhlich
Förderschullehrerin & Zirkuspädagogin
Trainerin für Luftakrobatik
Kontakt: luftakrobatik(at)gmx.de